Unterstützung Verkehrsrettung vom 31.3.2019

Published by Lisa Elmiger on

Am Sonntagmorgen vom 31.3.2019 hat sich ein Alleinunfall mit einem Personenwagen in Wilchingen erreignet.

Aus noch unbekannten Gründen verlor ein 29-jähriger die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte mit einem Baum am Strassenrand zusammen. Der WVO wurde zur Bergung der eingeklemmten Person sowie für die Verkehrsregelung aufgeboten. Bei Eintreffen war die eingeklemmte Person aber bereits durch den Rettungsdienst aus dem Auto befreit . Die Unfallstelle musste bis zur Räumung des Schadenplatzes abgesperrt und der Verkehr umgeleitet werden.

Im Einsatz standen der Rettungsdienst der Spitäler Schaffhausen, die Feuerwehr Wilchingen, der Wehrdienstverband Oberklettgau, die AAA Alpine Air Ambulance und die Schaffhauser Polizei. Das Auto musste mit Totalschaden von einer privaten Bergungsfirma abtransportiert werden. Die Unfallursache ist Gegenstand laufender Ermittlungen der Schaffhauser Polizei.

Datum: 31.3.2019

Zeit: 08.01Uhr

Dauer: 2 Stunde

Anzahl Personen im Einsatz: 27

Fahrzeuge: 1, 6, 8, 9, 11, 21

 

 

Categories: Unfallrettung