Im Notfall: 118

Feuerwehrsanität

Hauptkategorie: Einsatzmittel
in Mannschaft

Im Einsatz betreut die Feuerwehrsanität (FS) verletzte Personen, bis diese dem Rettungsdienst übergeben werden können. Um die Aufgabe optimal ausführen zu können, sind sie entsprechend ausgerüstet und ausgebildet.

Aber nicht nur die Betreuung von Verletzten sondern auch von Personen, welche z.B. evakuiert werden mussten und bis zum Ende des Einsatzes nicht in ihre Wohnungen zurück gehen können, gehören zum Aufgabengebiet der Feuerwehrsanitäter.

Die Feuerwehrsanität absolviert pro Jahr acht Mannschaftsübungen und eine Hauptübung.

Vorzugsweise werden AdF in die Feuerwehrsanität eingeteilt, welche auch beruflich im Pflegedienst arbeiten.