Im Notfall: 118

Unterstützung Feurerwehr Randental bei einem Autobrand

Am 9. September 2017 unterstützten 3 Personen vom WVO die Feuerwehr Randental bei einem Autobrand in einer Garage in Schleitheim.

 Am 9. September 2017 um 15.10 Uhr ruckten 3 Personen vom WVO aus, um die Feuerwehr Randental bei einem Autobrand in Schleitheim zu unterstützen. Die Angehörigen des WVO wurden als ADL-Unterstüzung aufgeboten, wie das bei einem Gebäudebrand Alst-2 üblich ist, Die ADL blieb in Bereitschaft, falls sich das Feuer und auf die Öltanks in der Nähe des Brandobjektes ausgebreitet hätte. Dies war zum Glück nicht der Fall und so konnte der WVO ohne direkten Einsatz am Feuer wieder den Nachhauseweg ins Magazin antreten.


 

 

 

 

Medien:

http://www.shpol.ch/News.84.0.html?&tx_ttnews%5Btt_news%5D=4376&cHash=78d5499ff4ea32d22050c1e9ec1f3665

 

 

Datum: 9.9.2017

Zeit: 15.11 Uhr

Dauer:  2 Stunden

Fahrzeuge: Bero 2 + 21

Anzahl Personen im Einsatz: 3

 

  • IMG_2733
  • IMG_2734
  • IMG_2735
  • IMG_2736
  • IMG_2737
  • IMG_2738

Hauptkategorie: Einsatzbericht
on 19 September 2017